Über mich

Marcel Biegger

Health Care Professional

Trainer für Mindulness in Organization

Business Leader

Meditator

Seit mehr als 20 Jahren im Gesundheitswesen tätig. Mehr als 10 Jahre davon Führungserfahrung in verschiedenen Hierarchiestufen.

Was für mich schon immer befremdlich war, ist die Defizitorientierung im Gesundheitswesen - Fokus auf Krankheit anstelle von Gesundheit und Prävention - allgemein, aber in den Führungssystemen im Besonderen.

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit positiven Führungsinstrumenten, Achtsamkeit bei mir persönlich und im Organisationskontext.

Das essentialistische Mindset, welches vor allem durch Greg McKeown bekannt geworden ist, ist längst ein Teil meines Lebens, auch wenn es noch ein grosses Entwicklungspotential gibt.

Diese 3 Themen versuche ich in meinen Trainings zu vermitteln und zu implementieren.

Portrait_AvailableLight-14-2.jpg

Führungsentwicklung aus Sicht des positive Leadership

Seit es Hierarchien und Führungsstufen gibt, wurde fast ausschliesslich über die Ausmerzung von Schwächen gearbeitet. Dies hat auch evolutionstheoretische Ursachen, war es doch in der Frühzeit unserer Existenz auf diesem Planeten von relevanter Bedeutung hinter jedem Busch die grosse Gefahr zu vermuten.

Dieses Gedankengut ist in der heutigen Zeit zumindest in unseren Breitengraden mehr als überholt und nur noch sehr selten von Relevanz. Dennoch funktioniert unser Gehirn, unsere Amygdala noch immer nach diesem Schema. Nur sind die "Gefahren" heute meist ein verpasster Telefonanruf, eine Email oder ein Blick in den Socialmedia-Feed Ihres Vertrauens.

Der noch sehr junge Zweig der Psychologie - die positive Psychologie - geht einen anderen Weg. Im Prinzip geht es darum, die Stärken in den Menschen zu fördern und die Schwächen so gut es geht zu kompensieren, oder darum sich seiner Schwächen bewusst zu werden und das Knowhow andernorts zu holen.

Positive Leadership verfolgt aber noch andere Ziele:

  • Etablierung von positiven Gefühlen

  • Förderung des Engagements

  • Sinnhaftigkeit fördern

  • gute Beziehungen 

  • Erfolge zu feiern

- Leading by purpose, leading by values. -